AMD - will das ATI-Logo auf jeden Fall erhalten

von Florian Holzbauer,
13.11.2006 18:06 Uhr

Wie das branchennahe Magazin Digitimes berichtet, hat sich AMD heftig dafür eingesetzt, dass Unternehmen, die Grafikchips des ehemaligen Unternehmens ATI Technologies verbauen, auch das ensprechende Logo verwenden.

Keinesfalls, so AMD, sollen Produkte ausgeliefert werden, die nicht darauf hinweisen, dass ATI an der Konstruktion der Teile beteiligt war. Dies betrifft inbesondere Grafikboards und Chipsätze für Mainboards. Consumer Electronics-Produkte werden dagegen zukünftig unter dem AMD-Logo erscheinen.

Gerade weil ATI einen guten Ruf auf dem Grafikchip-Markt hatte (und weiter hat), liegt AMD sehr viel daran, diese Marke zu erhalten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...