AMD auf der CES - Neue Hardware soll 2015 Marktanteile zurückgewinnen

Auch AMD war auf der CES vertreten und die neue Chefin Lisa Su zeigte sich überzeugt, dass 2015 ein erfolgreiches Jahr werden wird.

von Georg Wieselsberger,
12.01.2015 08:31 Uhr

AMD will 2015 Marktanteile zurückgewinnen und verspricht »sehr gute Produkte«.AMD will 2015 Marktanteile zurückgewinnen und verspricht »sehr gute Produkte«.

Während Konkurrent Nvidia im Herbst Jahr 2014 mit der Geforce GTX 970 und der Geforce GTX 980 zwei neue Grafikkarten vorstellte, die hohe Leistung mit hoher Effizienz verbinden, hatte AMD lediglich mit der Radeon R9 285 und dem neuen Tonga-Chip eines seiner älteren Modelle ersetzt. Doch für 2015 versprach die AMD-Chefin Lisa Su laut Kitguru gegenüber Investoren auf dem J.P. Morgan Techforum während der CES neue und erfolgreiche Produkte. »Wenn ich mir 2015 ansehe, dann haben wir einige sehr gute Produkte in der Pipeline, wir werde dazu im Laufe des Jahres mehr sagen«, so Su. Sie sehe diesen Zeitraum als eine gute Möglichkeit, um wieder Marktanteile zu gewinnen. Details zu den neue Produkten wollte Su allerdings nicht nennen.

»Ganz offensichtlich werden Sie neue Grafik-Produkte von uns in diesem Jahr sehen, wir sind üblicherweise sehr verschlossen, bis wir bereit sind, sie zu veröffentlichen«. Bislang gibt es nur inoffizielle Informationen und kleinere Hinweise darauf, was AMD vor allem im Grafikbereich plant. So gab es Hinweise auf eine Zusammenarbeit mit Asustek für den Kühler einer eventuellen Radeon R9 390X, der ähnlich arbeiten soll wie der Flüssigkeitskühler der Radeon R9 295 X2. Außerdem wurden in der Datenbank zur Benchmarksoftware Sisoft Sandra Einträge zu bislang unbekannten AMD-GPUs mit bis zu 4.096 Shader-Einheiten gefunden, die mit Speicher ausgestattet sein sollten, der ein 4.096 Bit breites Speicherinterface besitzt. Die Echtheit dieser Angaben ist unklar.

Bei den Prozessoren dürfte es allerdings auch 2015 keine neue High-End-Version geben, sondern erneut nur etwas verbesserte Prozessoren mit schnellerem Grafikkern. AMD arbeitet zwar an einer komplett neuen Architektur namens »Zen«, doch diese soll erst im Jahr 2016 erscheinen. Eventuell gibt es 2015 aber schon erste Informationen.

Radeon-Historie - Über 20 Jahre Grafikkarten ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.