AMD Radeon R9 Fury X2 - Foto der Platine der Dual-GPU-Grafikkarte

Ein erstes Foto zeigt die Platine der für Herbst 2015 angekündigten Dual-GPU-Grafikkarte Radeon R9 Fury X2.

von Georg Wieselsberger,
17.06.2015 08:54 Uhr

AMD Radeon R9 Fury X2 (Bildquelle: Twitter/Anshel Sag)AMD Radeon R9 Fury X2 (Bildquelle: Twitter/Anshel Sag)

AMD hatte auf seiner Veranstaltung auf der E3 nicht nur seine neuen Grafikkarten vorgestellt, sondern auch einen kleinen Rechner namens »Project Quantum«. Der kleine PC soll enorm viel Grafikleistung bieten, da im Inneren laut Präsentation gleich zwei Fiji-Grafikchips arbeiten oder genauer gesagt bereits die für Herbst 2015 angekündigte Dual-GPU-Grafikkarte Radeon R9 Fury X2. Der Twitter-Nutzer und Autor Anshel Sag von Moor Insights & Strategy konnte auf Twitter ein Foto von dieser Grafikkarte machen, die in dem Mini-Rechner steckt.

Klar zu erkennen sind die beiden Grafikchips mit ihren jeweils vier High-Bandwidth-Memory-Chips. Insgesamt ist diese Grafikkarte trotz der beiden GPUs dank HBM nicht besonders lang und besitzt außerdem eine Stromversorgung, die mit zwei 8-Pin-Anschlüssen denen einer Radeon R9 Fury X entspricht. Das könnte darauf hindeuten, dass die Taktraten der beiden Fiji-Grafikchips etwas niedriger getaktet sind als bei der Einzelchip-Grafikkarte. Im »Project Quantum«-Mini-Rechner belegte diese Karte nur einen Slot, da sie dort wie auch die CPU mit einer Wasserkühlung ausgestattet war. Vermutlich wird AMD die Radeon R9 Fury X2 in der Version für den Handel wie auch die Fury X auf diese Weise kühlen.

Die Radeon R9 Fury X2 mit insgesamt 8.192 Shader-Einheiten und 8 GByte HBM dürfte in Sachen Leistung nicht nicht nur deutlich über allen anderen AMD-Grafikkarten liegen, sondern auch eine Nvidia Geforce GTX Titan X klar hinter sich lassen. Bislang ist nicht bekannt, ob Nvidia noch eine Dual-GPU-Grafikkarte mit der aktuellen Maxwell-Architektur plant. Falls nicht, dürfte sich AMD im Herbst die Krone für die schnellste Grafikkarte zurückholen, wenn das nicht schon die Radeon R9 Fury X zuvor schafft. Hier wird man aber offizielle Tests abwarten müssen.

Quelle: Anshel Sag (Twitter)


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.