AMD Richland - Details zu neuen Sockel FM2-Prozessoren

AMD plant angeblich noch im ersten Halbjahr 2013 die Vorstellung neuer Prozessoren mit integrierten Grafikkern (APU).

von Georg Wieselsberger,
27.01.2013 10:37 Uhr

Aktuell bietet AMD APUs wie den A10 5800K an, die auch unter dem Codenamen Trinity bekannt sind und als Gesamtpaket mit CPU und DirectX-11-Grafikkern für kleinere Spiele-PCs durchaus interessant sind.

Laut VR-Zone wird AMD die aktuellen Modelle noch im ersten Halbjahr 2013 durch »Richland«-APUs ersetzen, die etwas höher getaktet sind. Statt 3,8 GHz und 4,2 GHz im Turbo-Modus wie der A10 5800K soll der neue A10 6800K 4,1 GHz und 4,4 GHz schnell sein. Der Radeon HD 7760D-Grafikkern mit 800 MHz wird durch den Radeon HD 8670D mit 844 MHz ersetzt, der aber die gleiche Technik verwendet.

Die höhere Leistung im CPU- und Grafikbereich wird aber nicht durch eine höhere TDP erkauft, es bleibt bei maximal 100 Watt. Weitere Modelle mit geringerem Takt bis hin zu Dualcore-Prozessoren sind ebenfalls geplant.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.