American McGee’s Grimm - Veröffentlichung rückt ins nächste Jahr

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten arbeitet Entwickler American McGee ( Alice , Bad Day LA ) für das Studio Spicy Horse mit Grimm an einer McGee-typisch bizarren Adaption der Märchen der Gebrüder Grimm.

von Michael Obermeier,
31.10.2007 10:38 Uhr

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten arbeitet Entwickler American McGee (Alice, Bad Day LA) für das Studio Spicy Horse mit Grimm an einer McGee-typisch bizarren Adaption der Märchen der Gebrüder Grimm.

Wie auf der jetzt an den Start gegangenen Teaser-Website zu lesen ist, verschiebt sich die Veröffentlichung des Episodenspiels ins Frühjahr 2008. Der Ankündigung zufolge werden Sie dann berühmte Figuren aus den Märchen Schneeweißchen und Rosenrot, Aschenputtel, Rotkäppchen und vielen weiteren treffen. Welche Geschichte den Anfang der auf 24 Episoden angelegten Serie machen wird, geht aus der Meldung jedoch nicht hervor.

Das Action-Adventure Grimm soll nach Aussagen der Entwickler eine offene Spielwelt bieten, in der Sie Kämpfe bestehen, Aufträge erfüllen und die Umgebung erforschen. Damit die Spieler zum Kauf aller 24 Folgen bewegt werden, setzt Grimm am Ende einer jeden Episode einen Cliffhanger ein. Um zu erfahren wie die Handlung weitergeführt wird, müssen Sie bis zum nächsten über das Online-Portal GameTap veröffentlichten Häppchen warten.

Erste Konzeptzeichnungen zu American McGee’s Grimm finden Sie in unserer Online-Galerie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen