Amerikanischer Bürgerkrieg - Historische Spiele wieder im AppStore

Die in den USA geführte Debatte um die Flagge der Konföderierten hat Apple dazu gebracht, viele Spiele mit einer entsprechenden Flagge aus dem App-Store zu entfernen. Mittlerweile wird der Schnellschuss aber wieder korrigiert.

von Stefan Köhler,
30.06.2015 12:28 Uhr

Ultimate General: Gettysburg ist auch für Tablets erschienen, Apple hat das Spiel aber jetzt aus dem App-Store enfernt - weil es die konföderierte Flagge zeigt.Ultimate General: Gettysburg ist auch für Tablets erschienen, Apple hat das Spiel aber jetzt aus dem App-Store enfernt - weil es die konföderierte Flagge zeigt.

Update vom 30. Juni 2015: Viel Streit um nichts: Nach dem Schnellschuss von Apple gegen Inhalte mit der Flagge der Konföderierten sind nun wieder historisch relevante Inhalte im AppStore verfügbar, darunter das Strategiespiel Ultimate General: Gettysburg. Der Entwickler hatte sich gegen Zensurmaßnahmen ausgesprochen. Valve nutze den Fall und schob die PC-Version Ultimate General auf Steam in die Topangebote.

Originalmeldung: Die in den USA geführte Debatte um die Flagge der Konföderierten hat Apple dazu gebracht, Spiele mit einer entsprechenden Flagge aus dem App-Store zu entfernen. Betroffen ist unter anderem das Strategiespiel Ultimate General: Gettysburg.

Dabei ist es egal, dass die Flagge im historischen Kontext wegen der Authentizität verwendet wird. Derzeit diskutiert das amerikanische Volk über die Symbolik der Konföderiertenflagge, die von den Südstaaten im amerikanischen Sezessionskrieg geführt wurde und laut populärer Meinung ein Zeichen für Rassenhass darstellt. Händler wie Amazon und Walmart haben bereits den Vertrieb der Fahne und entsprechender Produkte eingestellt. Auch Tim Cook von Apple hatte sich bereits gegen die Fahne ausgesprochen.

Der Entwickler Maxim Zasov von Game Labs (Ultimate General: Gettysburg) zum Thema:

"Wir akzeptieren Apples Entscheidung und verstehen, dass dies ein sensibles Thema für das amerikanische Volk ist. Wir wollten, dass unser Spiel die genaueste, historisch korrekteste, spielbarste Verwertung der Schlacht um Gettysburg ist. Alle historischen Kommandanten, Einheitenzusammenstellungen und Bewaffnungen, geographische Schlüsselpositionen bis hin zu den kleinsten Flüssen oder Farmen wurden auf das Schlachtfeld unseres Spiels übertragen.

Wir haben eine Menge an Danksagungen von amerikanischen Lehrern erhalten, die unser Spiel im Geschichtsunterricht nutzen, um den Kindern eine der wichtigsten Schlachten in der amerikanischen Geschichte aus der Perspektive der Generäle zu zeigen.

Spielberg hat »Schindlers Liste« nicht geändert, um den Film angenehmer zu machen. Der historische Spielfilm »Gettysburg« von 1993 ist noch immer auf iTunes verfügbar. Wir glauben das alle Formen der Kunst, ob Bücher, Filme, oder Spiele wie das unsere helfen, Geschichte zu lernen und zu verstehen, um Geschehen so zu zeigen, wie sie waren. Echte Geschichten sind uns wichtiger als Geld.

Deswegen werden wir den Inhalt des Spiels Ultimate General: Gettysburg nicht abändern und das Spiel wird nicht mehr im AppStore verfügbar sein. Wir hoffen sehr, dass Apples Entscheidung die gewünschten Ergebnisse bring. Wir können die Geschichte nicht ändern, sehr wohl aber die Zukunft."

Ein ähnliches Vorgehen kennen Deutsche aus dem eigenen historischen Kontext. So sind Flaggen mit einem Hakenkreuz strafbar, Reichkriegsflaggen (auch die vor dem dritten Reich) können wegen Störung der öffentlichen Ordnung eingezogen werden. Videospiele mit verbotener Symbolik, ob historischer Kontext oder nicht, sind in Deutschland ein Garant für eine Indizierung. Der Publisher Bethesda hat den Shooter Wolfenstein: The Old Blood mit einem Region-Lock versehen, auch importierte Fassungen sind in Deutschland nicht spielbar. Hierzulande wurden Nazis mit dem »Regime« und entsprechende Symbole durch das Wolfenstein-Logo ersetzt.

Die Problematik trifft nicht auf Filme oder Bücher zu, die durch die Sozialadäquanzklausel als Kunst erfasst werden (die Klausel zählt im Grunde auch für Videospiele, eine entsprechende Klage zur Anerkennung hat es allerdings bisher noch nicht gegeben). Es bleibt abzuwarten, ob die Diskussion in den USA zu ähnlichen rechtlichen Maßnahmen führt oder es bei einer reinen Moraldebatte bleibt.

Ultimate General: Gettysburg - 22 Minuten Gameplay-Szenen aus der Beta 22:45 Ultimate General: Gettysburg - 22 Minuten Gameplay-Szenen aus der Beta

Ultimate General: Gettysburg - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...