Android 3.0 »Honeycomb« - Präsentation am 2. Februar

Google wird sein neues Betriebssystem Android 3.0 am 2. Februar auf einer Veranstaltung für die Presse vorstellen.

von Georg Wieselsberger,
30.01.2011 12:32 Uhr

Das Betriebssystem, das auch unter dem Codenamen »Honeycomb« bekannt ist, wurde vor allem für Tablet-Rechner optimiert und daher in vielen Bereichen verändert.

So besitzt Android 3.0 eine überarbeitete »holografische« Benutzeroberfläche, neue Multimedia-Funktionen, einen erweiterten Browser und neue Möglichkeiten für Entwickler von Applikationen. Auch hardwarebeschleunigte 2D- und 3D-Effekte sind nun möglich.

Die Veranstaltung am 2. Februar im Google-Hauptquartier in Mountain View, Kalifornien, soll einen tiefen Einblick in das neue Betriebssystem bieten. Bei der Präsentation können die anwesenden Pressevertreter Android 3.0 auf Testgeräten ausprobieren, während Mitarbeiter von Google die Funktionen erläutern.

Android 3.0 Honeycomb - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...