Android 4.2 ohne Weihnachten - Google vergisst Dezember in der Kontakte-App

Die Entwickler der Kontakte-App in Android 4.2 haben tatsächlich den Monat Dezember für das Eintragen von Terminen vergessen.

von Georg Wieselsberger,
19.11.2012 08:22 Uhr

Nutzer eines Android-Gerätes mit der neuesten Version 4.2 dürften sich wundern, falls sie in in der Kontakte-App des Betriebssystem einen Geburtstag oder einen Jahrestag eintragen wollen, der im Dezember stattfindet. Beim Auswählen eines Monats folgt direkt auf den November der Januar des nächsten Jahres.

Wie Android Police schreibt, ist damit „Weihnachten ruiniert. Der Weihnachtsmann ist tot. Wenigstens sparen wir Geld für Geschenke“. Der Fehler wurde auf einem Nexus 7 und auf einem Nexus 10 mit der neuesten Android-Version überprüft, ist auch auf deutschen Geräten vorhanden und Google inzwischen auch bekannt.

Wann der Fehler durch ein Update behoben wird, ist allerdings noch nicht klar. Bis dahin muss auf Geräten mit Android 4.2 vermutlich vor Weihnachten auch noch der Weltuntergang am 21. Dezember ausfallen.

Asus Google Nexus 7 - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen