Anno 1404 - Konkrete Details zu den Online-Funktionen

In einem Foren-Posting hat der Lead-Designer Dirk Riegert von Related Designs erste Infos zu den Online-Funktionen von Anno 1404 verraten. So wird jeder Spieler auf Wunsch ein Online-Profil anlegen können. Damit lassen sich über ein neues Anno-Portal Punktestände vergleichen, sowie Screenshots und Spielstände austauschen.

von Heiko Klinge,
23.02.2009 10:21 Uhr

In einem Foren-Posting hat der Lead-Designer Dirk Riegert von Related Designs erste Infos zu den Online-Funktionen von Anno 1404 verraten. So wird jeder Spieler auf Wunsch ein Online-Profil anlegen können.

Damit lassen sich über ein neues Anno-Portal Punktestände vergleichen, sowie Screenshots und Spielstände austauschen. Für zusätzliche Motivation soll es Dutzende freischaltbare Erfolge und diverse Online-Ranglisten geben.

Zeitnah zum Release des Spiels wollen die Entwickler außerdem Profi-Editoren veröffentlichen, mit denen die Fans eigene Szenarien, Missionen und sogar Spielinhalte erstellen und über das Anno-Portal veröffentlichen können. Ein Bewertungssystem (wie in Trackmania United) soll die User-Inhalte vergleichbar machen.

Allerdings wird es vorerst keinen Multiplayer-Modus geben. Dieser soll erst in einem eventuellen Addon folgen. Insofern ist die Aussage in unserer aktuellen Titelstory, dass wir fest mit einem Multiplayer-Modus rechnen, zwar nicht falsch, aber dennoch unglücklich. Wir waren wegen der vielen Indizien auf einen Multiplayer-Modus (Community-Funktionen, Online-Ranglisten, Betatest) schlichtweg davon überzeugt. Wie sich nun herausstellt war das etwas zu voreilig, und dafür möchten wir uns bei allen Lesern entschuldigen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...