Apple - 400.000 iPhones entsperrt in China?

Wie das Marktforschungsunternehmen In-Stat meldet, sollen beim größten chinesischen Mobilfunk-Provider China Mobile Ende 2007 bereits 400.000 iPhones im Netz verwendet worden sein. Zu diesem Zeitpunkt waren ca. 4 Millionen iPhones verkauft, es wäre also jedes zehnte Gerät entsperrt nach China verkauft worden, obwohl das iPhone dort gar nicht offiziell erhältlich ist. Gespräche zwischen Apple und China Mobile wurden im Januar abgebrochen, da sich die Firmen nicht einigen konnten.

von Georg Wieselsberger,
18.02.2008 11:34 Uhr

Wie das Marktforschungsunternehmen In-Stat meldet, sollen beim größten chinesischen Mobilfunk-Provider China Mobile Ende 2007 bereits 400.000 iPhones im Netz verwendet worden sein. Zu diesem Zeitpunkt waren ca. 4 Millionen iPhones verkauft, es wäre also jedes zehnte Gerät entsperrt nach China gelangt, obwohl das iPhone dort gar nicht offiziell erhältlich ist. Gespräche zwischen Apple und China Mobile wurden im Januar abgebrochen, da sich die Firmen nicht einigen konnten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen