Apple iPhone - Billig-Modell auf Grundlage des iPod Touch?

Angeblich wird Apple im September gleich zwei neue iPhones präsentieren, die sich deutlich voneinander unterscheiden sollen.

von Georg Wieselsberger,
10.07.2011 11:45 Uhr

Wie 9to5Mac meldet, stammt diese Information von einer bisher zuverlässigen Quelle. Eines der beiden neuen iPhones soll ein Einsteigergerät sein, das gegen günstige Android-Smartphones antreten soll.

Das zweite neue iPhone hingegen wird laut dem Bericht ein High-End-Smartphone mit komplett neuem Design, das sich schon äußerlich sehr deutlich von dem günstigeren Modell unterscheidet. Zwar bietet Apple auch jetzt schon mit dem iPhone 3GS und dem iPhone 4 zwei Varianten an, allerdings ist keines der Geräte zu den aktuellen Preisen wirklich als Einsteigergerät zu bezeichnen.

Apple müsste daher laut 9to5Mac wirklich ein komplett neues Gerät für kleine Geldbeutel entwerfen und könnte dafür den iPod Touch als Grundlage nehmen und nur mit den nötigsten Smartphone-Eigenschaften ausstatten. Der Preis könnte dann bei rund 300 US-Dollar oder knapp 210 Euro liegen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen