Apple iPhone HD - Vierfache Auflösung und iPad-CPU?

Die Apple-Gerüchteküche brodelt wieder, denn vermutlich wird im Sommer ein neues iPhone erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
30.03.2010 15:52 Uhr

Das Apple iPhone HD wird angeblich am 22. Juni vorgestellt. Der Nachfolger des iPhone 3GS verwendet laut Gerüchten einen größeren Bildschirm mit 960 x 640 Pixeln und wäre minimal länger, dafür aber dünner als die bisherigen Geräte. Damit ältere Programme auf dem neuen Gerät weiterhin problemlos laufen, soll das Display auch die alte Auflösung von 480 x 320 Pixel unterstützen.

Im Inneren arbeitet vermutlich ein 1 GHz schneller Prozessor der Apple-eigenen A4-Serie mit Grafikkern. Auch das Apple iPad verwendet eine ähnliche CPU. Scherzbolde bezeichnen das iPhone HD daher auch schon als »iPad nano«, zumal das neue Betriebssystem iPhone OS 4.0 stark an das des iPads angelehnt sein soll.

Weitere Features des iPhone HD sollen eine zweite Kamera mit LED-Blitzlicht auf der Vorderseite des Gerätes sowie die Unterstützung von Multitasking bei Programmen von Dritt-Herstellern sein. Apple soll für den Sommer sogar ein zweites, neues iPhone planen, das aber wohl nur für den US-Markt und den Anbieter Verizon Wireless gedacht ist.

» Special: iPad für Spieler

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.