Apple, LG und Samsung - Hinweise auf OLED-Display in kommenden iPhones

Bislang setzte Apple immer auf traditionelle LCDs in den iPhones. Das könnte sich in den nächsten Generationen ändern. Unter Umständen kommen dann Samsung und LG als Displaylieferanten für OLED zum Zuge.

von Dennis Ziesecke,
02.01.2016 20:20 Uhr

Das iPhone 8 könnte mit einem OLED-Display auf den Markt kommen.Das iPhone 8 könnte mit einem OLED-Display auf den Markt kommen.

Wie das koreanische Magazin Electronic Times berichtet, sollen Apple mit LG und Samsung kurz vor der Unterzeichnung eines Display-Liefervertrages über OLED-Bildschirme stehen. Die beiden Hersteller liefern auch jetzt schon Displays für Apple, allerdings bisher LCD.

Im iPhone 7 wird noch ein LCD zum Einsatz kommen, die OLED-Lieferung soll erst im Jahr 2018 beginnen, da weder Samsung noch LG ausreichend Produktionskapazitäten für einen früheren Start aufweisen können. In der Zwischenzeit sollen über 11 Milliarden US-Dollar in den Bau weiterer OLED-Produktionsanlagen investiert werden. Bei diesen Investitionen soll Apple nur gering beteiligt sein.

Quelle: Electronic Times / Reuters


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...