Apple vs. Samsung - Apple will weitere 2,19 Milliarden US-Dollar für Features wie Rechtschreibkorrektur

Apple fordert in einem weiteren Prozess gegen Konkurrent Samsung 2,191 Milliarden US-Dollar Schadensersatz.

von Georg Wieselsberger,
10.04.2014 10:33 Uhr

Apple fordert in einem neuen Prozess weitere 2,19 Milliarden US-Dollar von Samsung.Apple fordert in einem neuen Prozess weitere 2,19 Milliarden US-Dollar von Samsung.

Wie The Verge meldet, hat Apple einen Gutachter dafür engagiert, eine Umfrage unter weniger als 1.000 Verbrauchern zu nicht-existierenden Smartphones und Tablets zu starten und dabei auch nach Features zu fragen, die nicht Gegenstand des aktuellen Prozesses sind. Auf diese Weise sollte belegt werden, dass gerade die von Apple patentierten Features Grundlage für den Kauf von Smartphones und Tablets sind.

Die Teilnehmer wären laut der Umfrage bereit gewesen, zwischen 32 und 102 US-Dollar für von Apple patentierte Funktionen wie universelle Suche, Rechtschreibkorrektur, Synchronisation im Hintergrund oder »Slide to Unlock« zu bezahlen. Schließlich binde man sich mit einem Vertrag bis zu 24 Monate an ein Smartphone, daher seien die genannten Features wichtig. Ein anderer Experte, der schon in 15 anderen Prozessen zu Gunsten von Apple ausgesagt hatte, berechnete die Schadenssumme von 2,191 Milliarden US-Dollar auf der Grundlage von 37 Millionen verkauften Samsung-Geräten in den USA. Samsung hätte den Verkäufen des iPhones durch das Kopieren der Features geschadet.

Diese enorme Summe ist allerdings noch niedriger als die 2,75 Milliarden US-Dollar, die Apple in einem anderen Prozess bereits gefordert hatte. Samsung selbst hat eine Gegenklage erhoben, da Apple-Produke zwei Patente verletzen sollen. Allerdings fällt der Wunsch von Samsung nach 6,9 Millionen US-Dollar Schadensersatz deutlich geringer aus. Samsung argumentiert daher auch, dass die Forderungen von Apple stark übertrieben seien.

Apple - Die wichtigste Apple-Hardware ansehen


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.