ARK: Survival Evolved - Happy Birthday mit nackter Haut und gebrochenem Versprechen

Das Dino-Survival-Spiel ARK: Survival Evolved feiert heute seinen ersten Geburtstag und startet ein spezielles Ingame-Event. Heute brechen die Entwickler aber auch endgültig ein Versprechen.

von Sascha Asendorf,
02.06.2016 18:07 Uhr

ARK: Survival Evolved feiert seinen ersten Geburtstag mit einem besonderen Event.ARK: Survival Evolved feiert seinen ersten Geburtstag mit einem besonderen Event.

Vor einem Jahr, am 02. Juni 2015, startete ARK: Survival Evolved über Steams Early-Access-Programm. Und auch wenn ARK zu Beginn noch große Schwierigkeiten mit der Performance hatte und somit viel Kritik der Spieler einstecken musste, haben die Entwickler von Wildcard Studio innerhalb des ersten Jahres aus dem Dinospiel das beliebteste Survival-Game auf dem Markt gemacht.

So kann ARK laut Steam mit einem Durchschnitt von knapp 40.000 Spielern pro Tag Punkten und sich seit dem Start in den Top 10 der Steamcharts behaupten.

Geburtstags-Event bis Nackedei-Belohnung

Das Spiel feiert nun seinen Geburtstag mit einem einwöchigen Event. Kerzen können in Kisten gefunden und entzündet werden, die beim Auspusten eine besondere Nachricht anzeigt und die Spieler mit Items belohnt.

Zum Geburtstag von ARK gibt es einen ganz speziellen »Anzug«.Zum Geburtstag von ARK gibt es einen ganz speziellen »Anzug«.

Geburtstagshüte für Menschen und Dinos, sowie ein lustiger zensierter Geburtstags-Anzug« können während des Events erbeutet werden. Ein besonders großer Geburtstagskuchen darf ebenfalls nicht fehlen, der beim Verzehr für einen Anstieg der erhaltenen Erfahrungspunkte sorgt.

Das gebrochene Versprechen

Die Entwickler brechen zum ersten Geburtstag von ARK allerdings auch ein Versprechen, denn zum Release der Early-Access-Version hatte das Team angekündigt: In einem Jahr sind wir fertig. Daraus wurde nun tatsächlich nichts.

Die Release-Verschiebung von ARK war allerdings schon seit geraumer Zeit angekündigt. Schließlich wurde zwischendurch noch der Free2Play-Ableger ARK: Survival of the Fittest veröffentlicht. Und auch auf der Xbox One ist ARK bereits im Preview-Programm spielbar. Die PS4-Version folgt dann, sobald das Spiel fertig ist.

Ärgern muss man sich über das gebrochene Versprechen allerdings nicht und auch Wut auf die Entwickler ist hier unangebracht, schließlich wird ARK regelmäßig um neue Inhalte erweitert. Zuletzt gab es eine komplett neue Insel - kostenlos zum Download. Und wem das alles nicht reicht, der kann auch auf die zahlreichen Mods zurückgreifen.

Survival-News von Survivethis.news
Mehr Infos, Artikel und Specials rund um Survival-Spiele wie DayZ, H1Z1 oder ARK: Survival Evolved gibt es bei Survivethis.news.

ARK: Survival Evolved - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...