Asus - Echte Radeon HD 5870 X2 geplant (Update2)

Nach der auf 1000 Stück limitierten Asus Mars, die einer echten Dual-Geforce GTX 285 entspricht, scheint der Hersteller nun ein Gegenstück in Sachen Radeon zu planen.

von Georg Wieselsberger,
28.01.2010 13:34 Uhr

Zumindest meldet dies Overclockers.at. Man habe aus erster Hand erfahren, dass Asus ein einer echten Radeon HD 5870 X2 arbeite.

AMD hatte seiner Dual-GPU-Karte Radeon HD 5970 überraschenderweise nicht die erwartete X2-Bezeichnung verliehen. Außerdem wurde die Karte nicht so hoch getaktet wie eine Radeon HD 5870. Dies soll sich bei der Asus-Karte ändern, die passend zum Nvidia-Gegenstück »Mars« die Bezeichnung »Ares« tragen soll.

Ob die Asus Ares auch wieder auf 1.000 Stück limitiert wird und ob sich die Karte wirklich von einer einfach übertakteten Radeon HD 5970 unterscheidet, ist nicht bekannt.

Update 28.01.2009

Wie NordicHardware meldet, ist nun etwas mehr über die Asus Ares bekannt. Die Taktraten sollen wie vermutet bei denen der Radeon HD 5870 liegen mit 850 MHz für den Grafikchip und 4.8 effektive GHZ für den GDDR5-Speicher.

Es soll aber weiteren Übertaktungsspielraum geben. Dazu wird Asus die Stromversorgung der Karte überarbeiten und auf einen effizienteren Kühler für die Grafikkarte entwickelt.

Auch dies hatte Asus bei seiner Mars-Karte getan.Damit nächert sich die Ares seinem Vorgänger deutlich an.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...