Asus - Eee PC 1000 kein Low-Cost mehr

Während der Eee PC 901 ein Update des Eee PC 900 ist, wird der neue Eee PC 1000 schon laut den Spezifikationen ein größerer Bruder der Vorgänger sein.

von Georg Wieselsberger,
03.06.2008 09:17 Uhr

Der neue Eee PC 1000 von Asus, der soeben vorgestellt wurde, wird laut den Spezifikationen ein größerer Bruder der Vorgänger sein. Neben dem LCD mit 10 bzw. 10,2 Zoll bietet der neue Laptop 2 GB Arbeitsspeicher. In der Variante 1000H, die für Windows XP gedacht ist, aber natürlich auch mit Linux funktioniert, arbeitet eine 80 GB Festplatte, die Standardversion mit Linux besitzt dagegen eine 40 GB große Solid-State-Disk. Als Prozessor kommt der Intel Atom mit 1,6 GHz zum Einsatz. Die weitere Ausstattung: WLAN mit 801.11n, Bluetooth, eine 1,3 Megapixel-Webcam und ein Akku, der mindestens 3,2 Stunden und maximal 7,8 Stunden lang hält. Die Preise liegen bei ca. 625 US-Dollar für den Eee PC 1000H und 658 US-Dollar für den Eee PC 1000.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen