Asus - Klage gegen Gigabyte

Asus hat sich nicht nur bei der Fair Trade Commission on Taiwan über Gigabyte beschwert, sondern den Konkurrenten nun auch offiziell verklagt.

von Georg Wieselsberger,
25.05.2008 09:32 Uhr

Asus hat sich nicht nur bei der Fair Trade Commission on Taiwan über Gigabyte beschwert, sondern den Konkurrenten nun auch offiziell verklagt. Dies geht aus einer öffentlichen Stellungnahme von Asus hervor. Man verurteile die diffamierenden und falschen Aussagen von Gigabyte. Außerdem habe Gigabyte auf einer Präsentation für die Presse ein Bild eines explodierten Kondensators gezeigt und den Eindruck erweckt, es handle sich um ein Bild eines Produktes von Asus. Tatsächlich handle es sich um eine Grafikkarte eines anderen Herstellers. Ein defektes Produkt eines anderen Herstellers als Asus-Produkt darzustellen sei verleumderisch und unlauterer Wettbewerb.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...