Athlon-64-System bei Vobis

von Michael Trier,
23.09.2003 13:07 Uhr

Unter dem Namen Vobis Power 64 3200+ XD stellt der IT-Discounter Vobis ein günstiges Komplettsystem mit AMDs neuer Super-CPU Athlon 64/3200+ in seine Läden. Für 1.299 Euro gibt es außerdem 512 MByte DDR-RAM auf einem nicht näher spezifizierten Mainboard mit VIAs schnellem K8T800-Chipsatz. Um die Datenspeicherung kümmern sich eine 120-GByte-Festplatte (7200 U/Min) sowie ein Mutiformat-DVD-Brenner von LG. Der Rechner ist komplett ausgestattet, alle zur Zeit üblichen Schnittstellen (USB 2.0, LAN, Cardreader usw.) sowie TV-Empfangsteil und ein weiteres DVD-Laufwerk runden das Paket ab.

Wie bei vielen aktuellen Komplett-PCs ist der Schwachpunkt auch beim Vobis Power 64 3200+ XD die Grafikkarte: Die eingebaute Geforce FX 5200 ist für kommende Spiele schlicht zu langsam. Sie liegt in der Performance weit unterhalb einer Geforce 4 Ti 4200. Action-Spieler, die bisher keine leistungsfähige 3D-Karte besitzen, müssen also zum Endpreis noch einmal ca. 250 Euro addieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.