ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition - Test bald auf GameStar (Update)

ATI hat sein Grafikkartenangebot um eine weitere Radeon HD 5870 erweitert.

von Georg Wieselsberger,
01.04.2010 10:44 Uhr

Die neue ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition unterscheidet sich von der normalen Radeon HD 5870 aber nicht nur durch die Möglichkeit, sechs Monitore anzusteuern.

Zum einen besitzt die neue Karte sechs mini-Displayports, aber keine der üblichen DVI-, HDMI- oder Standard-Displayport-Anschlüsse. Außerdem ist die neue ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition mit 2 GByte Speicher ausgestattet. Die Taktraten bleiben aber bei 850 MHz für den Grafikchip und effektiven 4,8 GHZ für den GDDR5-Speicher.

Fünf Adapter liegen bei, die den Anschluss von zwei Displayport-, zwei DVI- und einem HDMI-Monitor ermöglichen. Die Karte soll 479 Dollar kosten und wird in Deutschland für 499 Euro gelistet, ist aber nicht lieferbar. Was die Karte mit sechs Monitoren leisten kann, zeigt demnächst unser Test.

Update 01.04.2010

Einige Hersteller haben ihre Modelle der neuen ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6 Edition nun vorgestellt. Die Karten unterscheiden sich jedoch technisch nicht voneinander.

Immerhin legt HIS zur Karte das Spiel Call of Duty: Modern Warfare 2 bei, was für den einen oder anderen durchaus einen Kaufgrund darstellen könnte.

Unsere kleine Bilder-Klickstrecke zeigt, wie die Karten bei verschiedenen Herstellern aussehen.

» ATI Radeon Eyefinity im Spiele-Test

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen