ATI R600 - Veröffentlichung erst bei genügender Stückzahl

von Florian Holzbauer,
09.01.2007 19:03 Uhr

Das Rätselraten um die Veröffentlichung der DirectX 10-GPU ATI R600 geht weiter: Mittlerweile scheint es klar, dass Grafikkarten mit dem Chip nicht mehr diesen Monat erscheinen werden. Aber auch der Februar-Termin scheint in Gefahr.

Laut Berichten des Inquirers will AMD erst dann den R600 auf den Markt bringen, wenn eine ausreichend hohe Stückzahl vorliegt. Technisch ist bei der GPU wohl aber alles im Reinen: Offenbar sind - entgegen früherer Gerüchte - kein Respin oder sonstige technische Änderungen notwendig.

Derzeit gegen Spezialisten von einem Launch rund um die CeBit diesen Jahres aus. Halboffiziell wird nur noch ein Release innerhalb des ersten Quartals 2007 angegeben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.