Battlefield 1 - Cinematic Tools angekündigt

Der Spectator-Modus von Battlefield 1 wird umfassende Foto- und Machinima-Features bieten. Damit können bekannte Künstler wie Berduu oder Neueinsteiger beeindruckende Aufnahmen des Weltkriegs-Shooters produzieren.

von Stefan Köhler,
07.10.2016 15:54 Uhr

Für cineastische Bilder und Videoaufnahmen aus Battlefield 1 gibt es entsprechende Werkzeuge für den Zuschauermodus.Für cineastische Bilder und Videoaufnahmen aus Battlefield 1 gibt es entsprechende Werkzeuge für den Zuschauermodus.

Der Zuschauer-Modus von Battlefield 1 wird gegenüber den Vorgängern um einige Features erweitern. Das kündigt DICE LA auf der offiziellen Webseite des Shooters an.

Wer Battlefield 1 also nicht nur spielen, sondern auch für Fotoaufnahmen und Machinia-Filme nutzen möchte, erhält direkt zum Release am 21. Oktober das passende Werkzeug. Die Features stehen dabei sowohl den PC-Spielern, als auch Konsolen-Spielern auf Xbox One und PlayStation 4 zur Verfügung.

Features der Cinematic Tools

  • Verschiedene Kameraperspektiven und -optionen, um beispielsweise eine Kamerafahrt kontrolliert aufnehmen zu können.
  • Einstellungen für FOV (field of view, Sichtfeld) und DOF (depth of field, Tiefenschärfe)
  • Grafikfilter wie »Noir«, »Saturiert« oder »Battlefield 3«-Filter - für noch mehr Lensflares und Blauanteil im Bild
  • Die Möglichkeit, das Interface dynamisch zu ein- und auszuschalten

Die Cinematic Tools entstanden in Zusammenarbeit von DICE Los Angeles und bekannten Künstlern wie Berduu und ShadowSix. Ihre Eindrücke in Videoform gibt es unterhalb zu sehen. Ein vollwertiger Battle Recorder wie noch zu Zeiten von Battlefield 2 ist das Tool leider nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...