Bill Gates wieder reichster Mensch der Welt - Ein Drittel weniger Milliardäre

Milliardäre verloren 2 Billionen Dollar.

von Georg Wieselsberger,
14.03.2009 10:40 Uhr

Die Wirtschafts- und Finanzkrise trifft auch "ärmere" Milliardäre, die nun nur noch Multimillionäre sind. Daher fiel die Anzahl der weltweiten Milliardäre laut Forbes von 1.125 innerhalb eines Jahres auf 793. Warren Buffet, vor einem Jahr noch reichster Mann der Welt, verlor mit 25 Milliarden Dollar einen großen Teil seines Vermögens und fiel mit einem Vermögen von "nur noch" 37 Milliarden auf den zweiten Platz. Auf Platz 1 findet sich Bill Gates wieder, der zwar ebenfalls 18 Milliarden Dollar Verluste hinnehmen musste, aber immer noch 40 Milliarden besitzt. Insgesamt verloren die Milliardäre der Welt im letzten Jahr 2.000.000.000.000 Dollar (zwei Billionen).

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.