Bioshock Infinite - Irrational Games verspricht einen besseren Klimax

Ken Levine kritisiert den Endkampf in Bioshock und will mit dem Songbird in Bioshock Infinite einen »Andrew-Ryan-Moment« erreichen.

von Daniel Feith,
19.10.2011 13:58 Uhr

Der Songbird auf einem Artwork zu Bioshock InfiniteDer Songbird auf einem Artwork zu Bioshock Infinite

Ken Levine, kreativer Kopf hinter der Bioshock -Serie, ist mit dem Endkampf von Bioshock 1 äußert unglücklich und verspricht für Bioshock Infinite Besserung. Im Interview mit Joystiq sagt Levine:

»Bei jedem Spiel, das wir machen, sagen wir uns: "Damals bei Bioshock hatten wir diesen furchtbaren Showdown-Kampf am Ende. Wir sind in sowas nicht gut, lass uns das nie wieder machen." Und dann kommen wir wieder an einen Punkt...das ist wie..."Schatz, ich schlage dich nie wieder! Ich habe mich verändert!" und machen es doch wieder.(...) Ich denke, der "wirkliche" Bosskampf in Bioshock 1 ist Andrew Ryan.«

(Für alle, die Bioshock 1 nicht gespielt haben: Die Szene um die Begegnung mit Andrew Ryan ist kein klassischer Bosskampf sondern ein schockierender Twist in der Story, der die Spieler das komplette Spiel bis zu diesem Punkt mit anderen Augen sehen lässt. - Anm. d. Red.)

Levine weiter: »Wir sind ja nicht Shadow of the Colossus. Diese Typen (Team Ico - Anm.d.Red.) sind Genies, was [Bosskämpfe] angeht. Solche Genies sind wir nicht.«

Zum Bosskampf gegen den Antagonisten in Bioshock Infinite, den »Songbird«, einen mechanischen Riesenvogel: »Ich sage nicht, dass wir es genauso machen wollen, wie bei Andrew Ryan, aber es gibt mehr Möglichkeiten [für einen Endkampf] als dreimal auf den Kopf auf zu springen wie bei [dem Endboss in Bioshock 1] Atlas. (...) Andrew Ryan war ein Bosskampf. Ich denke und hoffe, die Spieler fühlten sich auf dieselbe Weise danach befriedigt beziehungsweise emotional bewegt wie nach einem [klassischen] Bosskampf. (...) Ich glaube auch, wir sollten bei unseren Stärken bleiben. Und Andrew Ryan war unsere Stärke. Das Thema Songbird muss also geklärt werden, aber im Sinne unserer Stärken.«

Bioshock Infinite erscheint 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC.

Bioshock Infinite - 15 Minuten Spielszenen 15:16 Bioshock Infinite - 15 Minuten Spielszenen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen