Black Desert Online - Schiffe statt Esel – Margoria-Update bringt Riesen-Ozean

Das Sandbox-Online-Rollenspiel Black Desert Online sticht in See. Das große Update zum Margoria-Ozean bringt uns neue Schiffe, Seeungeheuer und PvP-Seeschlachten.

von Jürgen Stöffel,
26.01.2017 16:28 Uhr

Black Desert Online bietet auch unter dem Meer eine neue Welt.Black Desert Online bietet auch unter dem Meer eine neue Welt.

In Black Desert Online, dem großen Sandbox-MMO von Kakao-Games, waren wir bislang meist auf dem Festland unterwegs. Mittlerweile gibt es aber das große Margoria-Update, das den Namensgebungen Ozean als neue Zone einführt. Auf hoher See können wir sowohl auf als auch unter Wasser Abenteuer erleben.

Ein ganzer Ozean voller Inhalte

Beispielsweise liegen unter den Wellen allerlei Schätze verborgen, doch auch wer keine Beute findet, kommt auf seine Kosten. Die Unterwasser-Landschaften sind nämlich ausnahmslos wunderschön und bieten eine wahre Augenweide. Vor lauter Staunen sollten wir aber nie vergessen, dass im Meer riesige Seeungeheuer lauern. Diese Riesenviecher bekommen wir nur mit einem oder mehreren gut bewaffneten Schiffen klein.

Passend zum Thema: Black Desert Online - Von Eseln und Helden

Schiffe können wir mit viel Aufwand selbst bauen und die großen Pötte bieten zahlreichen Mitspielern als Crewmitglieder Platz. Als Gilde können wir gar ganze Flotten aufstellen und in epischen PvP-Seeschlachten gegen andere Spieler ins Feld führen. Das Margoria-Update ist seit dem 25. Januar online und ist für alle Käufer von Black Desert Online kostenlos. Interessierte Spieler können auf der offiziellen Seite des Spiels eine Trial-Version für sieben Tage herunterladen.

Black Desert Online - Test: Grafik, Grinding, Großhandel 8:02 Black Desert Online - Test: Grafik, Grinding, Großhandel

Black Desert Online - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen