Blacksite - Lead-Designer verlässt Midway

von Michael Obermeier,
03.12.2007 13:06 Uhr

Vergangene Woche hatten wir von den harten Worten von Blacksite-Lead Designer Harvey Smith über den unter seiner Führung entwickelten Ego-Shooter berichtet. Wie jetzt bekannt wurde, hat Smith seinen Arbeitgeber Midway Games verlassen.

Ein ehemaliger Kollege berichtet, Smith habe seine Stelle bei Midway unter beidseitigem Einverständnis gekündigt. Unklar bleibt jedoch, ob die Kündigung vor oder nach der harschen Kritik an der Entwicklung von Blacksite ausgesprochen worden ist.

Laut Harvey Smith soll der Entstehungsprozess des Alien-Shooters ein einziges Fiasko gewesen sein. Durch den enormen Zeitdruck soll das Programmierer-Team von einer halbwegs lauffähigen Alpha-Version direkt zur finalen Fassung übergegangen sein, weshalb bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin zwei Patches veröffentlicht wurden.

In Blacksite kämpft der Spieler als Anführer eines US-Soldatentrupps auf der Erde gegen außerirdische Invasoren. Neben Alien-Infanterie bekommen Sie es auch mit gigantischen Tentakelmonstern und anderen turmhohen Bossgegnern zu tun. Eine zentrale Rolle soll dabei die Moral ihres Trupps spielen. Schalten Sie die Invasoren besonders effizient aus, lassen sich die Kameraden von Ihrem Kampfgeist anstecken und kämpfen besser.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen