Blitzkrieg 2 - Patch 1.3 erschienen

von GameStar Redaktion,
22.12.2005 09:40 Uhr

Ein weiterer Patch für das Echtstrategiespiel Blitzkrieg 2 fügt Unterstützung für 64-Bit-Windows hinzu. Daneben haben die Programmierer die künstliche Intelligenz für Erdkampf-Flugzeuge verbessert und einige Fehler ausgebessert: So kann man jetzt zum Beispiel auf Userkarten speichern.

Den Patch bekommen Sie in unserer Download-Sektion. Als Service bieten wir einen freien Alternativlink.

Alle Änderungen im Überblick:
- Es ist nicht mehr möglich, mit geänderten cfg Dateien an einem Ladderspiel teilzunehmen.
- Fehlende Texturen im Editor sind jetzt verfügbar.
- Man kann in der Kampagne und in selbst erstellten Karten das Spiel speichern, wenn eine Mod aktiviert ist.
- Scharfschütze kann jetzt im Schwierigkeitsgrad "Sehr schwer" die Artilleriebesatzung ausschalten.
- Gelegentliche Abstürze des Editors beim Speichern einer Karte wurden behoben.
- Spawnpunkt der Raketenartillerie in der russischen Mission "Sebastopol Defense" wurde überarbeitet.
- Es wurde eine Versionsprüfung im Multiplayer hinzugefügt.
- KI der Erdkampfflugzeuge im Einzelspieler wurde verbessert.
- Es wurde ein sichtbarer Nachschubzähler eingebaut.Er zeigt an wann der Spieler neuen Nachschub bekommt.
- Der Zähler "Restliche Zeit" ist das ganze Spiel über sichtbar. Fünf Minuten vor Spielende ändert er seine Farbe in gelb, eine Minut vor Spielende in rot.
- Panzer schießen mit der Kanone sobald der Gegner in Reichweite ist.
- WinXP 64 Bit Unterstützung
- Auswahl der Karten für Laddergames wird gespeichert.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.