Borderlands - "Eine halbe Million Waffen"

von Christian Schmidt,
25.08.2007 13:23 Uhr

Auf der Games Convention enth?llte und pr?sentierte Gearbox (Brothers in Arms) das neue Actionspiel Borderlands (wir berichteten). Wir haben den Gearbox-Pr?sidenten Randy Pitchford zum Interview getroffen. Das komplette Gespr?ch finden Sie in K?rze als Video auf GameStar.de. Hier bereits einige Ausz?ge:

GameStar Randy, kannst du uns Borderlands in einem Satz zusammenfassen?
Randy Pitchford Borderlands ist ein kooperatives Actionspiel aus der Ego-Perspektive, spielt in einem Scifi-Szenario und enth?lt eine halbe Million Waffen.

GameStar Wie kreiert ihr eine halbe Million Waffen?
Randy Pitchford Das ist nicht leicht. Wenn wir beide jetzt jede Waffe im Spiel f?r zehn Sekunden anschauen w?rden, s??en wir wochenlang hier. Wir k?nnen sie also gar nicht alle selbst entwerfen. Wir haben eine Technologie entwickelt, um sie prozedural zu erschaffen, also von einem Algorithmus berechnen zu lassen. Das ?berraschende ist: Das Ergebnis sieht besser aus als viele der Waffen, die wir f?r unsere anderen Spiele von Hand gebaut haben.

GameStar Klingt, als ?bertragt ihr das Ausr?stungssystem von Action-Rollenspielen wie Diablo und Hellgate: London auf Actionspiele.
Randy Pitchford Die Elemente, die Diablo so faszinierend gemacht haben, leben in Borderlands weiter. Bei Diablo drehte sich viel darum, meinen Charakter auszubauen, meine Talente zu entwickeln, aber auch darum, neue Ausr?stung zu sammeln. Diese Motivation gibt es auch in Borderlands.

GameStar Der Held steigt im Level auf?
Randy Pitchford Ja, man steigt auf und verbessert Talente. Springen und Rennen zum Beispiel. Wer das Springen-Talent ausbaut, wird irgendwann ?ber Geb?ude h?pfen k?nnen. Uns geht es vor allem darum, verschiedene Spielstile auszupr?gen. Vielleicht will ich als Schrotflinten-Rambo spielen, vielleicht als vorsichtiger Scharfsch?tze. Mit der Wahl der Talente und der Ausr?stung kann man sich verschieden spezialisieren.

Im weiteren Interview: Die Spielwelt, die Fahrzeuge und was Randy Pitchford noch verschweigt? Das Video finden Sie demn?chst auf GameStar.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...