Borderlands 2 - Umfangreicher Patch 1.2.0 mit vielen Bugfixes veröffentlicht

Gearbox Software hat den Patch 1.2.0 für die PC-Version des Ego-Shooters Borderlands 2 veröffentlicht. Das Update behebt unter anderem diverse Fehler und überarbeitet das Balancing.

von Andre Linken,
14.11.2012 15:59 Uhr

Das Team von Gearbox Software hat den Patch 1.2.0 für den Ego-Shooter Borderlands 2 veröffentlicht. Das umfangreiche Update steht ab sofort via Steam zum Download bereit und behebt zahlreiche Fehler. Dazu zählt unter anderem auch ein Bug, der in Verbindung mit den Schnellreise-Stationen auftreten kann. Außerdem überarbeiten die Entwickler mithilfe dieses Patches das allgemeine Balancing des Spiels. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie im offiziellen Forum des Spiels. Unterhalb dieser Meldung gibt es einen kleinen Ausschnitt.

Ausschnitt der Patch-Notes für Borderlands 2 v1.2.0

  • Fixed fast travel stations from downloadable content sometimes disappearing when loading a saved game.
  • Fixed an issue where players could occasionally be unable to connect to one another if one of them had recently been in DLC that the other doesn't have.
  • Fixed an issue where players were sometimes unable to pick items up after another player had bulk-picked-up a nearby item.
  • Fixed a bug in the inventory UI when quickly scrolling to the bottom of a list using the mouse wheel.Improved PhysX fluid rendering quality at high resolutions.Improved NVIDIA 3D Vision integration.
  • Fixed the "Inverted reverse steering" option not working for clients in a multiplayer game.
  • Fixed the player's backpack sort setting not persisting.
  • Fixed an issue causing players to sometimes crash or freeze after killing Master Gee in the Captain Scarlett DLC.
  • Fixed challenges showing inaccurate completion amounts for area-specific challenges.

Borderlands 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...