C&C: Alarmstufe Rot 3 - Offiziell enthüllt und erste Bilder

von Andre Linken,
14.02.2008 17:42 Uhr

Jetzt ist die Katze endgültig aus dem Sack: Nach mehreren Vorboten in den vergangenen Tagen (siehe GameStar-News) hat Electronic Arts am heutigen Tag das Strategiespiel C&C: Alarmstufe Rot 3 offiziell enthüllt. Wie schon bei den Vorgängern treffen auf dem Schlachtfeld die Truppen der Alliierten und Russen aufeinander. Diesmal greift jedoch mit den Japanern eine dritte Fraktion in das Kampfgeschehen ein, was für mehr Abwechslung und taktischen Tiefgang spricht.

Zur Hintergrundstory von C&C: Alarmstufe Rot 3: Die verzweifelte Führungsriege der zum Scheitern verurteilten Sowjetunion verändert per Zeitreise die Geschichte, um Russland wieder in Ruhm erstrahlen zu lassen. Die Mission schlägt fehl und erschafft eine alternative Zeitachse auf der eine völlig andere Technikevolution erfolgte, eine neue Supermacht entstand und gerade der dritte Weltkrieg tobt.

Auf dem Schlachtfeld kommen abermals leicht abgedrehte Waffen zum Einsatz wie zum Beispiel Teslaspulen, Kriegsdelfine oder mit schweren Waffen ausgerüstete Bären. Die Gefechte werden nicht auf dem Land ausgetragen, sondern finden teilweise auch auf hoher See statt. Eine interessante Neuerung erwartet Sie zudem in Form einer kooperativen Kampagne, die Sie gemeinsam mit einem (oder mehreren?) Freund in Angriff nehmen können.

Für die Entwicklung von C&C: Alarmstufe Rot 3 zeichnet EA Los Angeles verantwortlich, die in der Vergangenheit schon für C&C 3: TIberium Wars und Die Schlacht um Mittelerde zum Leben erweckt haben. Eine Einladung zum Beta-Test der PC-Version von C&C: Alarmstufe Rot 3 wird im C&C3-Addon Kanes Rache enthalten sein.

Die ersten Bilder zum Spiel finden Sie ab sofort in unserer Online-Galerie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen