Cities: Skylines - Erweiterung »Mass Transit« angekündigt, erster Trailer

Die vierte Erweiterung von Cities: Skylines heißt Mass Transit. Der DLC dreht sich um den Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel.

von Stefan Köhler,
28.02.2017 15:43 Uhr

Cities: Skylines - DLC »Mass Transit« im Ankündigungs-Trailer 1:02 Cities: Skylines - DLC »Mass Transit« im Ankündigungs-Trailer

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Cities: Skylines legen einen Zahn zu. Und zwar mit der frisch angekündigten Erweiterung Mass Transit. Nach After Dark, Snowfall und Natural Disasters handelt es sich um den vierten größeren DLC.

In der offiziellen Pressemeldung werden die neuen Features so vorgestellt:

  • Öffentlicher Nahverkehr lässt Stadtkasse klingeln -Neue Angebote bieten immer auch neue Einnahmemöglichkeiten. Durch die Verwendung von Fähren, Cable Cars und Mono-Rail-Bahnen eröffnen sich neue Verdienstmöglichkeiten für die Stadtverwaltungen.
  • Ordnung am Knotenpunkt -Neue Transport-Hubs erlauben es den Bürgern, zwischen den unterschiedlichen Verkehrsmitteln zu wechseln. Vom einfachen Gleisdreieck bis zum großen Umsteigebahnhof, an dem sich mehrere Verkehrsmittel kreuzen, ist alles möglich.
  • Schüler der Straße -Neue Szenarien, abgestimmt auf das Thema der Erweiterung, fordern Spieler heraus, Verkehrsprobleme zu lösen und neue Transportmöglichkeiten für bestehende Städte zu erschließen.
  • Neue Hüte! -Chirper bekommt eine optische Erweiterung in Form neuer Hüte - natürlich auch einzigartige Gebäude, Politikinhalte und Achievements - aber viel wichtiger…Hüte!

Zum DLC wird es wie immer ein kostenloses Update für alle Spieler geben. Neben von Community-Mods inspirierten Inhalten bietet der Patch auch passende Verbesserungen zum Verkehr: Ein besseres Verkehrsmanagement, ein erweitertes Budget für den Nahverkehr, neue Straßenausbau-Features und die Möglichkeit, Straßennamen zu ändern, sind enthalten.

Ebenfalls wie immer: Ein Release-Datum gibt es zur Ankündigung von Mass Transit leider noch nicht.

Cities: Skylines - Mass Transit - Screenshots aus der 4. Erweiterung ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.