Company of Heroes: Opposing Fronts - Erster Patch rekrutiert

Wenige Tage vor dem Release des Standalone-Addons Company of Heroes: Opposing Fronts haben die Entwickler von Relic Entertainment bereits den ersten Patch veröffentlicht. Das Update auf Version 2.1.0.1 verbessert unter anderem die Verbindungsqualität bei Online-Partien, feilt ein wenig am Balancing der Einheiten und behebt einen Fehler bei der Automatch-Funktion. Der Patch ist gleichzeitig auch für das Hauptspiel Company of Heroes gedacht.

von Andre Linken,
25.09.2007 14:58 Uhr

Wenige Tage vor dem Release des Standalone-Addons Company of Heroes: Opposing Fronts haben die Entwickler von Relic Entertainment bereits den ersten Patch veröffentlicht. Das Update auf Version 2.1.0.1 verbessert unter anderem die Verbindungsqualität bei Online-Partien, feilt ein wenig am Balancing der Einheiten und behebt einen Fehler bei der Automatch-Funktion.

Das allein lauffähige Company of Heroes: Opposing Fronts will sich an Neulinge und alte Strategie-Hasen gleichermaßen richten. So soll die Armee der Briten sehr einsteigertauglich ausfallen, weil sie eher defensiv vorgeht. Die deutsche Panzer Elite hingegen kontert mit den bislang mächtigsten Panzern des Spiels. Opposing Fronts soll zudem von Haus aus DirectX-10-Effekte enthalten, darunter Gras, verbesserte Schatten und neue Wettereffekte.

Premium-Kunden laden den Patch wie üblich von unserem schnellen GameStar-Server herunter. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch einen Alternativ-Link an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...