Counterstrike: Source - Valve setzt Waffenpreise zurück

von GameStar Redaktion,
10.12.2006 14:42 Uhr

Seit sechs Wochen läuft das neue Preissystem im Multiplayer-Shooter Counterstrike: Source - und Valve bessert das erste mal nach. Wie sich in den letzten Wochen herausgestellt hat, ist der Preis der Desert Eagle in die Höhe geschossen, da die anderen Pistolenvarianten für die Spieler zu uninteressant sind. Um ein Ungleichgewicht im freien Markt zu verhindern, hat Valve die anderen Modelle verbessert und gleichzeitig die Preise wieder zurückgesetzt.

Wir sind gespannt, ob dieser Eingriff ausreicht, um ein solches Problem aus der Welt zu schaffen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...