Crysis-Warhead - Petition: Spieler fürchten Entwickler wandert ab

In einer Petition werden Spieler dazu aufgerufen Crysis Warhead zu kaufen. Die besorgten Fans wollen mit ihrem Aufruf gegen die steigende Piraterie der PC-Spiele angehen. Laut der Petition wurden 1.5 Mio. Exemplare von Crysis verkauft und auf diese Zahl kommen schätzungsweise 15-20 Raubkopien pro verkauftem Exemplar.

von Nicolai Dircks,
07.07.2008 13:12 Uhr

In einer Petition werden Spieler dazu aufgerufen Crysis Warhead zu kaufen. Die besorgten Fans wollen mit ihrem Aufruf gegen die steigende Piraterie der PC-Spiele angehen. Laut der Petition wurden 1.5 Mio. Exemplare von Crysis verkauft und auf diese Zahl kommen schätzungsweise 15-20 Raubkopien pro verkauftes Exemplar.

Die Urheber fürchten, dass auch Crytek sich von solch drastischen Zahlen auf den Konsolenmarkt vertreiben lässt und wollen die Entwickler auf diese Art finanziell unterstützen.


Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.