CS:GO - Wahrscheinlichkeiten für Skins und Messer durch China-Release bestätigt

Mit welcher Wahrscheinlichkeit erhalten Spieler Items aus Lootboxen in Counter-Strike: Global Offensive? Valve bestätigt die User-Theorien nun.

von Stefan Köhler,
14.09.2017 19:55 Uhr

Die ungefähren Drop-Wahrscheinlichkeiten für Skins aus Lootboxen von CS:GO waren bereits bekannt, jetzt gibt es aber die konkrete Formel.Die ungefähren Drop-Wahrscheinlichkeiten für Skins aus Lootboxen von CS:GO waren bereits bekannt, jetzt gibt es aber die konkrete Formel.

Es gab bereits sehr präzise Theorien, wie die Wahrscheinlichkeit für den Erhalt von Waffenskins und Messern aus Lootboxen von Counter-Strike: Global Offensive berechnet wird. Nun ist der Algorithmus allerdings klar entschlüsselt - dank des anstehenden Releases in China.

Wir erinnern uns: China verlangt seit Mai 2017 per Gesetz, dass Videospielanbieter die Gewinnchancen von Items in ihren Lootboxen öffentlich machen müssen. Außerdem müssen alle Gewinner und ihre Gewinne öffentlich auf einer Webseite eingetragen werden. Der Release von CS:GO steht an, am 15. September geht es los. Und wie von den Behörden verlangt, hat Valve (beziehungsweise der chinesische Partner Perfect World) die Wahrscheinlichkeiten offengelegt.

Wie Sachaufgaben aus der Schule

Vorweg: Bisherige Berechnungen von Spielern und die Angaben von Perfect World zur Lootverteilung decken sich, die Wahrscheinlichkeit für den Erhalt von Skins unterscheidet sich nicht zwischen China und dem Rest der Welt. Leider ist das Gesetz nicht präzise genug, damit die Videospielentwickler exakte Angaben zu den Wahrscheinlichkeiten machen müssen.

Deswegen heißt es in der offiziellen Meldung nur:

"Gelbe Items (Messer, Handschuhe) haben gegenüber der nächstbesten Qualität (rot) eine Drop-Wahrscheinlichkeit von 2 zu 5. Danach ist die Dropchance für jede folgende Stufe (rot zu pink und so weiter) 1:5 gegenüber der vorherigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Waffe als StatTrak-Variante erscheint, beträgt 10 Prozent. Die Abnutzungsstufen jedes Waffenskins werden zufällig ausgewürfelt und haben keine gestaffelte Wahrscheinlichkeit."

Das klingt nicht sehr aussagekräftig. Aber damit können wir arbeiten. Denn jetzt haben wir die Relationen aller Wahrscheinlichkeiten untereinander und wir wissen, dass sie zusammen 100 Prozent ergeben müssen. Die Formel lautet dann:

1 = 125x + 25x + 5x + x + (2x/5)

X ist dabei die Wahrscheinlichkeit, ein rotes Item zu erhalten. Damit kommen wir auf folgende Wahrscheinlichkeiten (gerundet):

  • Blaues Skin (Mil-Spec) = 79,92 Prozent Wahrscheinlichkeit
  • Violettes Skin (Restricted) = 15,98 Prozent Wahrscheinlichkeit
  • Pinkes Skin (Classified) = 3,2 Prozent Wahrscheinlichkeit
  • Rotes Skin (Covert) = 0,64 Prozent Wahrscheinlichkeit
  • Gelbes Item (Messer, Handschuhe) = 0,26 Prozent Wahrscheinlichkeit

Mit den gerundeten Werten kommen wir auf insgesamt 100 Prozent Verteilung.

Counter-Strike: Global Offensive - Alle Skins des Operation Hydra Case ansehen

Es lohnt sich bei diesen Wahrscheinlichkeiten nicht

Aber Moment: Die Formel beschreibt nur die Verteilung nach Rarität. In jeder Waffenkiste stecken 7 blaue, 5 violette, 3 pinke, 2 rote Skins und eine Chance auf ein Messer. Wollen wir gezielt ein bestimmtes Item haben, müssen wir die Wahrscheinlichkeit also nochmal durch die Anzahl der möglichen Skins teilen. Dann kommen wir auf folgende, erneut gerundete Werte:

  • Ein bestimmtes blaues Skin = etwa 11,4 Prozent
  • Ein bestimmtes violettes Skin = etwa 3,2 Prozent
  • Ein bestimmtes pinkes Skin = etwa 1,1 Prozent
  • Ein bestimmtes rotes Skin = etwa 0,32 Prozent

Achso ja, und mit den vier optischen Abnutzungsarten von Waffenskins muss dann nochmal jede Wahrscheinlichkeit durch 4 geteilt werden, wenn man eine bestimmte Qualität wie »fabrikneu« haben will. Zusätzlich kommt noch StatTrak hinzu, also die Wahrscheinlichkeit nochmal durch 10 teilen.

Die AWP Dragon Lore in der Souvenir-Variante ist das wertvollste Skin im Spiel mit einem niedrigen bis mittleren fünfstelligen Wert. Die Chance auf das Skin ist aber verschwindend gering.Die AWP Dragon Lore in der Souvenir-Variante ist das wertvollste Skin im Spiel mit einem niedrigen bis mittleren fünfstelligen Wert. Die Chance auf das Skin ist aber verschwindend gering.

Souvenirkisten zu Major-Turnieren haben gar sechs Qualitätsstufen. Die Chance, mit einer signierten Dragon Lore das wertvollste CS:GO-Item überhaupt aus einer Kiste zu ziehen, liegt nach unserer Formel bei unter 0,03 Prozent. Die passende Waffenkiste kostet auf dem Steam-Markt derzeit 28,49 Euro.

Man sieht schon: Auf bestimmte Items zu spekulieren bringt gar nichts. CS:GO-Lootboxen sind reine Lotterie und in den meisten Fällen erhält man auf dem Markt wertlose Skins, das muss man sich vor Augen halten.

Ergebnisse decken sich

Die Erkenntnisse zur Wahrscheinlichkeit von Items sind übrigens nicht komplett neu. Zwar war die exakte Formel noch nicht bekannt, allerdings hatten einige Spieler schon tausende Lootboxen geöffnet. Die statistischen Daten decken sich mit der neuen Formel.

Onscreenlol hatte beispielsweise schon 2015 über 10.000 Kisten aufgemacht und kam zur folgenden Formel:

  • Dropchance_Skin= 0,8*0,2^x, wobei x für die Qualitätsstufe 0 bis 3 stehen und
  • Dropchance_Messer = 1,0*0,2^4

Die Ergebnisse dieser Formel sind immens nahe an der korrekten Berechnung dran, Onscreenlol war also auf der richtigen Fährte - auch wenn der Twitch-Streamer für den Versuch Lootboxen und Schlüssel im Wert eines neuen Audi A5 kaufen musste.

20 Jahre GameStar: Die zehn wichtigsten Spiele (7/10) - Counter-Strike - »Bundeskanzler Schröder wollte es verbieten lassen« PLUS 5:58 20 Jahre GameStar: Die zehn wichtigsten Spiele (7/10) - Counter-Strike - »Bundeskanzler Schröder wollte es verbieten lassen«


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.