Daniel Radcliffe - »Harry Potter« bald als Untergrund-Polizeireporter in Tokyo Vice

Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe legt sich in dem Thriller Tokyo Vice, der auf wahren Geschichten basiert, als Polizeireporter mit Japans organisiertem Verbrechen an.

von moviemaniacs ,
08.11.2013 12:00 Uhr

Daniel Radcliffe emanzipiert sich immer mehr von seiner Harry Potter-Rolle. Nach dem Horrorfilm Die Frau in Schwarz und dem Drama Kill Your Darlings (Kinostart: 30. Januar) wirkt er laut Deadline als nächstes in Tokyo Vice mit. Darin spielt er einen amerikanischen Journalisten, der über die japanische Unterwelt schreibt.

Der Thriller basiert auf den Memoiren des Polizeireporters Jake Adelstein, der über die Yakuza (die japanische Mafia), Erpressung, Mord, Menschenhandel und Korruption berichtet hat und sich dabei ein ums andere Mal selbst in höchster Lebensgefahr befand.

Daniel Radcliffe im Horrorfilm Die Frau in Schwarz.Daniel Radcliffe im Horrorfilm Die Frau in Schwarz.

Tokyo Vice wird nach einem Drehbuch von J.T. Rogers von Kino-Newcomer Anthony Mandler inszeniert. Dieser drehte bisher Werbespots und Musikvideos, darunter Run This Town für Jay-Z. Als Produzenten fungieren John Lesher und Adam Kassan, die zuletzt End of Watch realisierten. Die Dreharbeiten zu dem Actionthriller sollen Mitte 2014 beginnen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen