Dauntless - Kampfsystem und Bezahlmodell: Details zum »Monster Hunter für PC«

Das gerade erst angekündigte Dauntless kann bereits auf der PAX South am kommenden Wochenende angespielt werden. Lob gibt es für das Kampfsystem und den Grafikstil.

von Tobias Ritter,
27.01.2017 13:55 Uhr

Dauntless - Debüt-Trailer zeigt Kampf gegen Riesenmonster 1:51 Dauntless - Debüt-Trailer zeigt Kampf gegen Riesenmonster

Entwickler von BioWare, Riot Games und Blizzard mit an Bord, die populäre Konsolen-Action-Rollenspielreihe Monster Hunter als Vorbild, ein Free2Play-Konzept - ambitioniert ist Dauntless allemal. Als dermysteriöse Fantasy-Koop-Titel auf den Game Awards 2016 angekündigt wurde, war die Überraschung entsprechend groß.

Doch was taugen Konzept und Umsetzung wirklich? Dieser Frage sind neben weiteren die beiden englischsprachigen Gaming-Webseite Polygon und PCGamer auf den Grund gegangen.

Während eines ersten Anspiel-Events im Vorfeld der PAX South am kommenden Wochenende durften die Redakteure Jagd auf zwei der als Behemoths bezeichneten Monster machen: Eine Art Eulenbär namens Shrike und einen Dinosaurier-artigen Pangar.

Kampfsystem und Grafik überzeugen

Beide Redakteure zeigten sich ziemlich beeindruckt: Das Kombo-basierte Kampfsystem mit Ausweichmanövern und einer Stamina-Anzeige soll leicht von der Hand gehen. Kämpfe gegen die Behemoths dauern wohl teilweise über 20 Minuten. Auch der saubere und simple Grafikstil wird gelobt.

Sind die Riesen-Monster übrigens erst einmal besiegt, hinterlassen sie unter anderen Crafting-Materialien, mit denen sich neue Waffen und Rüstungsteile herstellen lassen. Zum Anspielen standen jedoch nur die beiden Monster-Kämpfe bereit.

Kein Pay2Win

Entwarnung gibt es für alle Free2Play-Kritiker: Ein Pay2Win-System schließen die Entwickler kategorisch aus. Stattdessen soll es nur kosmetische Standard-Gegenstände und kleinere Boosts geben, wie man sie auch aus anderen Genre-Vertretern kennt.

Aktuell soll sich Dauntless übrigens der geschlossenen Alpha-Phase nähern, zu der ausgewählte Fans eine Einladung erhalten. Es folgt anschließend noch ein weiterer Beta-Test, bevor das Spiel noch 2017 veröffentlicht wird. Anschließend soll es über Jahre hinweg mit neuen Inhalten versorgt werden.

Neues Action-Rollenspiel der Mass-Effect-Macher: Dauntless angekündigt


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen