Dead Rising: Watchtower - Zombie-Film startet im März 2015

Die Dreharbeiten an der Videospiel-Verfilmung Dead Rising: Watchtower sind abgeschlossen. Der Zombie-Streifen wird ab März 2015 über den Streaming-Dienst Crackle ausgestrahlt und soll später auch über andere Anbieter angeboten werden.

von Tobias Ritter,
15.01.2015 07:52 Uhr

Dead Rising: Watchtower kommt am 27. März 2015 auf den Streaming-Dienste Crackle. Der ist in Deutschland jedoch nicht empfangbar. (Bildquelle: crackle.com)Dead Rising: Watchtower kommt am 27. März 2015 auf den Streaming-Dienste Crackle. Der ist in Deutschland jedoch nicht empfangbar. (Bildquelle: crackle.com)

Die Dead-Rising-Verfilmung Dead Rising: Watchtower hat einen Ausstrahlungstermin: Ab dem 27. März 2015 wird der auf der gleichnamigen Videospielreihe basierende Zombie-Streifen zu sehen sein. Allerdings nicht im Kino, sondern über den Streaming-Dienst Crackle. Und der ist in Deutschland leider nur über Umwege empfangbar.

Der Film soll allerdings irgendwann später auch über andere Digital-Dienste verfügbar gemacht werden. Welche das sind, ist bisher unklar. Auch ein Retail-Release ist nicht ausgeschlossen. Wie playerattack.co.uk zudem berichtet, haben sich wohl einige Anbieter dazu entschieden, Dead Rising: Watchtower als episodische Serie und nicht als Film auszustrahlen.

Bei Dead Rising: Watchtower wirkt unter anderem Jesse Metcalfe mit. Der US-Schauspieler dürfte vor allem aus dem Serien-Remake von »Dallas« sowie »Desperate Housewives« bekannt sein. Rob Riggle spielt zudem Frank West. Außerdem werden Meghan Ory (»Once Upon a Time«), Virginia Madsen (»Witches of East End«), Dennis Haysbert (»Sin City 2: A Dame to Kill For«) und Keagan Connor Tracy (»Battlestar Galactica«) zu sehen sein. Als Regisseur dient Zach Lipovsky.

Vom Videospiel ins Kino - Die meisterwarteten Spiele-Verfilmungen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen