Death Stranding - Ist ein Open-World-Spiel mit Online-Inhalten

Hideo Kojima hat im Rahmen der Tokyo Game Show bestätigt, dass Death Stranding ein Open-World-Spiel mit Online-Inhalten sein wird. Außerdem gibt es einen weiteren Hinweis auf das Mitwirken des Schauspielers Mads Mikkelsen.

von Andre Linken,
13.09.2016 12:55 Uhr

Death Stranding wird ein Open-World-Spiel mit Online-Elementen.Death Stranding wird ein Open-World-Spiel mit Online-Elementen.

Nachdem Hideo Kojima erst vor kurzem genau festgelegt hat, worum es in seinem neuen Projekt Death Stranding gehen soll, gibt es jetzt endlich eine konkretere Definition des Genres.

Wie Kojima im Rahmen der Tokyo Game Show erklärt hat, wird Death Stranding ein Open-World-Spiel mit diversen Online-Elementen sein. Es soll auf bisher noch nicht näher beschriebene Art und Weise die Spieler miteinander verbinden, wobei Kojima wieder auf seinen Stöcke-Seil-Vergleich zu sprechen kam.

Nach Ansicht von Kojima wurden Spieler in Actionspielen früher nur durch »Stöcke« miteinander verbunden.Nach Ansicht von Kojima wurden Spieler in Actionspielen früher nur durch »Stöcke« miteinander verbunden.

Zu diesem Vergleich hat das Entwicklerteam zunächst ein Bild veröffentlicht, das zeigen soll, wie Actionspiele früher meistens ausgesehen haben: Eben mit der besagten Verbindung durch Stöcke«. Interessant dabei: Auf dem Bild sieht man neben Norman Reedus eine Figur, die eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Schauspieler Mads Mikkelsen hat. Bereits im vergangenen Monat kam das Gerücht auf, dass Mikkelsen bei Death Stranding mitwirken wird. Eine offizielle Bestätigung steht bisher allerdings noch immer aus.

Action mal anders und Guillermo del Toro

Wenig später gab es ein weiteres Bild dieser Art, auf dem zu sehen ist, wie vier Figuren durch ein Seil miteinander verbunden sind. Es soll symbolisieren, dass Death Stranding als Actionspiel anders funktionieren und die Spieler miteinander verbinden soll. Dabei ist zu erkennen, dass es sich bei den Figuren um Hideo Kojima, den vermeintlichen Mads Mikkelsen und Norman Reedus handelt. Zudem ist wohl auch der Regisseur Guillermo del Toro zu sehen, der immer wieder betont hat, ein gemeinsames Projekt mit Kojima in Angriff zu nehmen wollen.

Die Figuren auf dem Bild sehen Hideo Kojima und Norman Reedus ähnlich. Und sind außerdem Guillermo del Toro (l.) und Mads Mikkelsen (r.) zu sehen?Die Figuren auf dem Bild sehen Hideo Kojima und Norman Reedus ähnlich. Und sind außerdem Guillermo del Toro (l.) und Mads Mikkelsen (r.) zu sehen?

Mehr: Death Stranding - Kojima erklärt, wie er Leaks zu seinem neuen Projekt verhinderte

Death Stranding - Ankündigungs-Trailer von Kojimas Spiel mit einem nackten Norman Reedus 3:02 Death Stranding - Ankündigungs-Trailer von Kojimas Spiel mit einem nackten Norman Reedus

Death Stranding - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...