Dell-Gewinn sinkt um 48 Prozent - Weitere Sparmaßnahmen

Dell hofft auf Windows 7.

von Georg Wieselsberger,
28.02.2009 14:48 Uhr

Für das 4. Quartal 2008 meldete der PC-Hersteller Dell einen im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent niedrigeren Umsatz von 13,4 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn sank dabei um 48 Prozent auf 351 Millionen Dollar und damit noch unter den Erwartungen. Dell sieht einen Grund in den geringeren IT-Ausgaben von Firmen während der Wirtschaftskrise und will die bis 2011 geplante Kostenreduzierungen von drei auf vier Milliarden Dollar erhöhen. Man erhofft sich aber auch durch Windows 7 wieder ansteigende Verkaufszahlen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen