Dell - XPS-Serie wird nicht eingestellt

Dell hat die Meldungen dementiert, die in den letzten Tagen behaupteten, dass die XPS -Serie von Dell zugunsten der PCs der Tochterfirma Alienware eingestellt werden soll. Quelle dieser Berichte war das angesehene Wall Street Journal . Wie Anne Camden von Dell nun mitteilte, werden XPS-Spiele-PCs weiterhin ein wichtiger Teil des Produktangebotes von Dell bleiben. Man plane keine Einstellung, sondern werde im Gegenteil die Serie auch weiterhin auf dem neuesten Stand halten. Was Alienware betrifft, so will Dell sich stärker engagieren und "wie verrückt" in die Entwicklung neuer Produkte investieren. Damit wolle man Alienware zu einer Premium-Marke ausbauen.

von Georg Wieselsberger,
15.05.2008 11:21 Uhr

Dell hat die Meldungen dementiert, die in den letzten Tagen behaupteten, dass die XPS-Serie von Dell zugunsten der PCs der Tochterfirma Alienware eingestellt werden soll. Quelle dieser Berichte war das angesehene Wall Street Journal. Wie Anne Camden von Dell nun mitteilte, werden XPS-Spiele-PCs weiterhin ein wichtiger Teil des Produktangebotes von Dell bleiben. Man plane keine Einstellung, sondern werde im Gegenteil die Serie auch weiterhin auf dem neuesten Stand halten. Was Alienware betrifft, so will Dell sich stärker engagieren und "wie verrückt" in die Entwicklung neuer Produkte investieren. Damit wolle man Alienware zu einer Premium-Marke ausbauen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen