Deus Ex 2: Angespielt

von Peter Steinlechner,
14.11.2003 15:10 Uhr

Bei einer Präsentation in Hamburg konnten wir das Action-Rollenspiel Deus Ex 2 anspielen und ausführlich mit dessen Schöpfer Warren Spector plaudern. Das Programm ist mittlerweile fertig, erscheint wegen der aufwändigen Lokalisierungsarbeiten allerdings erst im Frühjahr in Europa.

Als Alex Denton sind Sie in einer fernen Zukunft unterwegs. Das Spiel beginnt in einem Hotelappartement. Die ersten drei Levels dienen als Training und sind sehr linear. Danach öffnet sich das Spiel, Sie können sich unterschiedlichen Fraktionen anschließend, Aufträge ablehnen oder annehmen und sich ein großes Stück weit Ihre eigene Story basteln. Eindrucksvoll ist die Physik-Engine, die meisten Gegenstände verhalten sich tatsächlich wie echte Objekte. Auch die aufwändigen Schatten-Effekte sehen sehr schick aus: Wenn eine Glühlampe an einem Kabel baumelt, verschiebt es Schatten wie im richtigen Leben. Dagegen sieht die restliche Grafik allerdings etwas schwächer aus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen