Deutsche Verkaufscharts - Kein einziger Neueinsteiger

von Frank Maier,
28.01.2008 10:30 Uhr

Der sich bereits in den letzten drei Wochen abzeichnende Trend setzt sich auch in der vierten Januarwoche fort. Kein einziges, neues Spiel schaffte den Sprung in die Top 20 der deutschen Verkaufscharts. Lediglich Verschiebungen auf den hinteren Plätzen sind zu verzeichnen. So ist Counterstrike: Source der Gewinner der Woche - und das, obwohl das Actionspiel gerade einmal zwei Plätze gut machen konnte. Weiter unangefochten an der Spitze: Call of Duty 4 vor Crysis und dem Fussball Manager 08.

Die kompletten Verkaufscharts finden Sie in unserer Charts-Sektion.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen