Diablo 3 - Nächster Patch 2.4.2 wird neue Qual-Stufen einbauen

Blizzard hat eine erste Version von Patch 2.4.2 für Diablo 3 auf den öffentlichen Testserver geladen und die Patchnotes veröffentlicht.

von Maurice Weber,
16.06.2016 18:48 Uhr

Patch 2.4.2 bringt neue Qualstufen und Überarbeitungen für das Feuervogelset.Patch 2.4.2 bringt neue Qualstufen und Überarbeitungen für das Feuervogelset.

Auf dem öffentlichen Testserver ist nun der Patch 2.4.2 für Diablo 3 verfügbar. Die größten Änderungen sind eindeutig die neuen Schwierigkeitsstufen: Wo Qual 10 bislang das höchste der Gefühle war, lässt sich die Monsterstärke jetzt bis Qual 13 hochschrauben. Nephalem-Portale werfen außerdem garantiert einen Schlüssel für ein großes Portal ab. Mit höherem Schwierigkeitsgrad steigt die Chance, einen zweiten oder gar dritten einzusacken.

Wie jeder größere Patch schraubt auch 2.4.2 wieder an Fähigkeiten und Items. Ein neuer Gürtel für den Kreuzritter senkt etwa die Zorn-Kosten der Himmelsfaust und steigert ihren Schaden massiv, sodass die Fähigkeit möglicherweise stark genug für höhere Qualstufen werden könnte.

Vor allem aber kriegt das Feuervogel-Set neue Effekte: Statt dem Feind 3000% Waffenschaden als Feuer zufügen zu müssen, um ihn dauerhaft in Brand zu stecken, müssen wir ihn dafür jetzt mit drei verschiedenen Flammenzaubern treffen. Jede unterschiedliche Fähigkeit lässt ihn kurzzeitig für 1000% Waffenschaden brennen, und bei dreien setzt wie gehabt der dauerhafte Feuerschaden ein. Die kompletten Patchnotes sind auf der offiziellen Website einsehbar.

Diablo 3: Reaper of Souls - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.