Diablo 3: Patch 2.6.0 - Die Challenge Rifts vorgestellt

In den Herausforderungsportalen von Diablo 3 müssen wir die Bestzeiten anderer Spieler mit den gleichen Items schlagen. Die Entwickler haben das Feature des kommenden Updates 2.6.0 jetzt näher erklärt.

von Maurice Weber,
19.06.2017 15:56 Uhr

Diablo 3: Patch 2.6.0 - Challenge Rifts und Belohnungen im Entwickler-Video Diablo 3: Patch 2.6.0 - Challenge Rifts und Belohnungen im Entwickler-Video

Patch 2.6.0 führt die Challenge Rifts in Diablo 3 ein: Spezielle Nephalemportale, in denen wir mit vorgeschriebenen Skills und Items eine möglichst gute Zeit hinlegen müssen. Die Entwickler haben nun in einem offiziellen Blogeintrag näher erklärt, wie diese Rifts funktionieren.

Bei den Herausforderungsportalen handelt es sich immer um Nephalem Rifts, die ein anderer Spieler tatsächlich abgeschlossen hat. Wir erhalten genau seinen Charakter und sein Build und kämpfen uns durch exakt das gleiche Portal. Ziel ist es, die Zeit des ursprünglichen Spielers zu schlagen.

Belohnungen & Ranglisten für Herausforderungsportale

Unterbieten wir die Originalzeit, kassieren wir eine Tasche voller Crafting-Materialien und Blutspitter - darunter auch die Bounty-Materialien der fünf Akte. Dieses Paket können wir für jeden Challenge Rift aber nur einmal einsacken. Allerdings soll es jeden Montag ein neues Portal mit einer neuen Herausforderung geben.

Außerdem gibt es für jeden Challenge Rift eine eigene Bestenliste. Dort können wir uns mit unseren Freunden und dem Rest der Welt vergleichen und um die höchste Platzierung ringen. Blizzard verspricht sich davon eine neue Art des Wettstreits: Alle Spieler haben die gleichen Startchancen und es geht viel mehr darum, ein konkretes Gebiet so perfekt wie möglich zu durchlaufen, statt immer neue und schwerer Zufallsrifts zu bestreiten. Außerdem sollen die Herausforderungsportale uns auch mal mit ganz ungewöhnlichen Builds in Kontakt bringen.

Die Konkurrenz rüstet auf: Path of Exile kriegt mit Fall of Oriath sein größtes Update aller Zeiten

Einen Release-Termin für Patch 2.6.0 gibt es noch nicht. Die aktuelle Season 10 endet allerdings am 23. Juni, die elfte Saison beginnt am 20. Juli. Traditionell erscheint das große Update irgendwann dazwischen - und im Fall von 2.6.0 bedeutet das auch den Release des Totenbeschwörers! Warum das ein Grund zum Freuen ist, lesen Sie in unserem Beta-Fazit zum Necromancer.

Diablo 3 - Hintergrund-Story des Totenbeschwörers im Intro-Video Diablo 3 - Hintergrund-Story des Totenbeschwörers im Intro-Video


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...