Direct2Drive - Steam-Konkurrent jetzt mit deutschem Angebot

Die Vertriebsplattform Direct2Drive hat vor kurzem eine deutsche Sektion gestartet und verstärkt somit die Konkurrenz zu Steam.

von Andre Linken,
03.05.2011 14:42 Uhr

Die digitale Vertriebsplattform Direct2Drive hat einen deutschen Ableger.Die digitale Vertriebsplattform Direct2Drive hat einen deutschen Ableger.

Der digitale Vertrieb von Spielen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Neben der Onlineplattform Steam hat auch das Portal Direct2Drive bereits einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht - und verstärkt jetzt den Druck gegenüber dem Konkurrenten aus dem Hause Valve.

Vor kurzem wurde bei Direct2Drive ein deutscher Ableger gestartet, so dass die Kunden ab sofort nicht mehr zum Kauf von englischsprachigen Spielen gezwungen ist. Sollten Sie bereits über ein Kundenkonto verfügen, können Sie dieses weiterhin nutzen.

Die Support-Seiten sind allerdings noch in englischer Sprache verfasst, die Lokalisierung soll demnächst abgeschlossen werden. Auch die Verwaltung von bereits erworbenen Spielen funktioniert noch nicht. Derzeit befindet sich die deutsche Sektion von Direct2Drive noch in der Beta-Phase.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen