Disciples 3 - Sch?nere D?monen

von Michael Graf,
25.08.2007 11:10 Uhr

Auf der E3 in Santa Monica sah Disciples 3 noch arg farbarm und dr?ge aus (siehe News), doch die aktuelle Version des Runden-Strategiespiels macht optisch deutlich mehr her. Denn der russische Entwickler Akella hat die Grafik-Engine ?berarbeitet, im Gefecht fechten nun fl?ssig animierte, detaillierte Einheiten. So recken Feuermagier ihren brennenden Stab in die H?he, um einen Flammenball zu beschw?ren. Zweibeinige Fl?geld?monen stapfen tr?ge ?bers Schlachtfeld und schwingen im Nahkampf ihren wuchtigen Stab. Elfen-Sch?tzen spannen gem?chlich die Bogensehne, bevor sie zielsicher ins Schwarze feuern.

Auch auf der Kampagnenkarte gibt es sehenswerte Flecken: In d?monischen St?dten ragen Vulkanspitzen empor, das umliegende Gebiet verwandelt sich allm?hlich von gr?nem Weideland in eine aschgraue Ein?de, durch die Lavastr?me blubbern. Lediglich die grau-braunen Felslandschaften sehen immer noch trist aus -- obwohl die zerkl?fteten Bodentexturen sch?rfer sind als noch auf der E3.

Spielerische Neuigkeiten gab's indes nur wenige. Nach wie vor beschr?nkt sich Akella auf drei spielbare V?lker: Menschen, Elfen und D?monen. Pro Rasse soll es 53 Kampfeinheiten geben, jeder Held darf bis zu 21 davon mit auf die Eroberungstour nehmen. Wenigestens sahen wir ein Beispiel f?r eine Quest -- wenn auch ein wenig originelles: Mit einer d?monischen Armee mussten wir acht Elfen-Sp?her jagen. Bis Disciples 3 2008 erscheint, soll es deutlich abwechslungsreichere Aufgaben geben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...