Dreamcast überholt Xbox

von GameStar Redaktion,
12.04.2002 15:29 Uhr

In Japan flacht die Begeisterung für Microsofts Xbox-Konsole so langsam ab. Nach den letzten Zahlen von Media Create wurden in der Woche vom 1. bis zum 7. April nur 2179 Geräte dort verkauft. Die mittlerweile nicht mehr produzierte Dreamcast kam im selben Zeitraum auf 3959 Einheiten und selbst die alte PlayStation One verkaufte sich noch 3427 Mal. Microsofts Hauptkonkurrent Sony spielt hingegen in einer anderen Liga. So brachte die Firma in der ersten April-Woche 80734 PlayStation 2-Konsolen an den Mann. Bislang fehlen der Xbox Spiele, die hauptsächlich auf den japanischen Markt abzielen. Deswegen sind die Käufer dort noch ein wenig zurückhaltend.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...