Dreamfall Chapters - Neue Engine sorgt für bessere Grafik

Dreamfall Chapters basiert jetzt auf Version 5.2 der Unity-Engine. Dadurch werden sowohl die Grafik als auch die Performance des Episoden-Adventures besser.

von Tobias Ritter,
27.11.2015 13:40 Uhr

Dreamfall Chapters hat eine Engine-Umstellung hinter sich. Die Folge sind bessere Grafik und Performance.Dreamfall Chapters hat eine Engine-Umstellung hinter sich. Die Folge sind bessere Grafik und Performance.

Mitte Oktober hat Red Thread Games angekündigt, die Veröffentlichung der vierten und vorletzten Episode von Dreamfall Chapters verschieben zu müssen, da man zunächst die Umstellung auf die neue Version der Unity-Engine abschließen wolle.

Zumindest die Engine-Erneuerung scheint nun erfolgreich beendet worden zu sein: Wie es auf der offiziellen Webseite der Entwickler heißt, ist der Umstieg von Unity 4.6 auf 5.2 nun durch und lässt die Welt in den bereits veröffentlichten drei Episoden deutlich hübscher aussehen. Außerdem ist das Engine-Upgrade auch eine Vorbereitung auf die Umsetzung des episodischen Adventures für die PlayStation 4 und weitere noch nicht angekündigte Konsolen.

Auch die kommenden Episoden vier und fünf sollen natürlich von den Neuerungen profitieren. Besserungen gibt es demnach bei der Beleuchtung, dem 64-bit-Support auf dem PC und der allgemeinen Performance des Spiels.

Die Veröffentlichung von Book 4 soll übrigens noch im Dezember 2015 erfolgen.

Dreamfall Chapters - Gameplay-Trailer stellt »Book Three: Realms« vor 01:00 Dreamfall Chapters - Gameplay-Trailer stellt »Book Three: Realms« vor

Dreamfall Chapters - Screenshots aus »Book 3: Realms« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen