Earth and Beyond: großartige Grafik

von Gunnar Lott,
23.05.2002 20:42 Uhr

Bei Westwood gab es für ausgewählte Journalisten eine Vorführung des Online-Rollenspiels Earth and Beyond. Erster Eindruck: tolle Grafik, durchdachtes Spielsystem. Es gibt sechs Charakterklassen vom Händler über den Söldner bis zum Entdecker. Cooler als die Auswahl des eigenen Helden ist aber das Zurechtbasteln des eigenen Raumschiffs, mit dem Sie dann in Elite-Manier im Weltraum unterwegs sein werden: Neben technischen Daten und Rumpfformen dürfen Sie auch auswählen, was für Symbole und Sprüche den Rumpf schmücken sollen. In der Vorführung klebte der Producer ein GDI-Symbol auf die Seite des Raumers und schrieb "Nod sucks" daneben. Dank einer Vielzahl solcher Gimmicks wird kein Schiff aussehen wie das andere, verspricht Westwood. Neben Weltraumreisen werden Sie auch über Planeten fliegen und Gebäude sowie Raumstationen betreten können. Auch ein Gesten-System wie in Anarchy Online ist bereits eingebaut.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen